Professionelle Energieberatersoftware
Die mit Sicherheit beste Software seit es Energieberatung gibt!
weiter »

ENVISYS Akademie
Wir geben Wissen weiter!

Neues Tages-Seminar!
KfW-Wärmebrueckenexperte »
Alle Seminartermine »

Energieberatung durch ENVISYS
Energiekosten senken -
Klima schonen
weiter »

ENVISYS Energie-Experten-Netzwerk
Professionelle Berater stellen sich vor!
weiter »

Referenzen
Forschung der Gegenwart - Innovationen für die Zukunft
weiter »

INFOBOX
Aktuelle Version: EVEBI 8.2.10 »
Aktion Kunden werben Kunden »
Hilfe PC-Konfiguration und -Einrichtung »
Bibliothek: Infothek für Energieberater ... »

Das ist neu und top-aktuell:

EVEBI-Modul Förderrechner Pro

  • Die ab dem 1. April 2016 geltenden Anpassungen wurden in das EVEBI-Modul Förderrechner Pro integriert.
  • Energieeffizient Bauen: KfW-EH 70 entfällt, KfW-EH 40 Plus eingeführt, Erhöhung des Förderbetrages auf 100.000 € pro Wohneinheit
  • Das KfW-EH 55 nach Referenzwerten wird mit der nächsten EVEBI Version zur Verfügung gestellt.
  • Energieeffizient Sanieren: Heizungspaket/Lüftungspaket wurde bereits mit Version 8.2.8 zur Verfügung gestellt.
  • Automatik-Felder: Sie haben jetzt die Möglichkeit, die berechneten Werte wie förderfähige Investitionen, Zuschüsse etc. manuell zu überschreiben. Damit können verschiedene KfW-Programmversionen unterstützt werden.
  • Weitere Informationen: Förderrechner Pro »

E-CAD2 steht ab sofort zur Verfügung

  • Das ECAD-3D-Gebäudemodell wurde weiter entwickelt und bietet viele Neuerungen und Verbesserungen. Sie können das E-CAD2 in zwei Ausbaustufen erwerben: E-CAD2 Eco und E-CAD2 Pro.
  • Mit dem E-CAD2 Pro ist der Import aus IFC und PDF möglich.
  • weitere Informationen »

Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden-Württemberg (EWärmeG BW)

Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg (SFP BW)

  • EVEBI unterstützt die Erstellung des Sanierungsfahrplans – nicht nur in Baden-Württemberg - sehr komfortabel.
  • Dazu können aufeinander aufbauende Sanierungspakete (Sanierung in Schritten bis zur Zielvariante) definiert und durch Textbausteine ergänzt werden.
  • Die Daten werden automatisch an die offizielle Druckapplikation des Landes BW übergeben und der Sanierungsfahrplan erzeugt.
  • weitere Informationen »
  • Online-Seminar »

KfW-Förderprogramme für Nichtwohngebäude 276, 277, 278 ab Juli 2015 sowie 217, 218, 219, 220 ab Oktober 2015!

  • Das EVEBI-Modul Förderrechner Pro unterstützt komplett diese neuen Förderprogramme. Das Tool prüft die Einhaltung der KfW-Mindestanforderungen und die Kombination der Sanierungsmaßnahmen und Zulässigkeit für die Förderpakete.
  • Es werden die energetisch relevanten Investitionskosten ermittelt und in Abhängigkeit des erreichten KfW-Standards und der eingestellten Kreditlaufzeit die finanzielle Einsparung berechnet. 
  • weitere Informationen »
  • Online-Seminar »

Energetische Inspektion von Klimaanlagen gem. EnEV § 12!

  • Erfassen und Bewerten aller relevanten Anlagen der Raumlufttechnik und Kälteerzeugung.
  • Verwendung der Nutzungsrandbedingungen sowie Berechnungsvorschriften nach DIN V 18599.
  • Eingabe eigener Messwerte optional.
  • Kennwerte und Bewertung nach DIN SPEC 15240 für mehrere Anlagen gleichzeitig.
  • Ausführlicher Bericht mit allen Kenndaten, Bewertungen, Kommentaren und Maßnahmen.
  • Direkter Kontakt zum DIBt zur Anforderung der Registriernummer und Übergabe der Daten an das DIBt.
  • weitere Informationen »
  • Online-Seminar »

Aktuelle Produkte

EVEBI - Förderrechner*)

  *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co.KG

  • Assistent zur professionellen Fördergeldberatung
  • Unterstützung der gängigen KfW-Programme (s.u. Details »), BAFA-MAP sowie eigener Förderprogramme
  • jetzt neu: KfW-Förderprogramme für Nichtwohngebäude (276, 277, 278, IKK, IKU)
  • Prüfung der Maßnahmen auf Einhaltung der KfW-Mindestanforderungen
  • Prüfung auf KfW-Effizienzhaus-Standard
  • Automatische Aktualisierung der KfW-Konditionen
  • Anbindung an KfW-Online-Bestätigung
  • Ermittlung der wirtschaftlichen Kenndaten (Investition, förderfähiger Betrag, Zuschuss, geldwerter Vorteil etc.)
  • Ergebnisbericht mit detaillierten Angaben zu den Förderungen und Maßnahmen

Klimaanlageninspektion - Übersicht der Ergebnisse
Klimaanlageninspektion - Gebäudeparameter
Klimaanlageninspektion - RLT Parameter
Klimaanlageninspektion - Kälte Parameter
Klimaanlageninspektion - Maßnahmen
Klimaanlageninspektion - Erläuterungen

EVEBI - Klimaanlagen-Inspektion*)

  *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co.KG

  • Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach EnEV §12.
  • Erfassen und Bewerten aller relevanten Anlagen der Raumlufttechnik und Kälteerzeugung.
  • Verwendung der Nutzungsrandbedingungen sowie Berechnungsvorschriften nach DIN V 18599.
  • Eingabe eigener Messwerte optional.
  • Kennwerte und Bewertung nach DIN SPEC 15240 für mehrere Anlagen gleichzeitig.
  • Die Kennwerte lassen sich mit und ohne Gebäudeberechnung ermitteln.
  • Ausführlicher Bericht mit allen Kenndaten, Bewertungen, Kommentaren und Maßnahmen.
  • Direkter Kontakt zum DIBt zur Anforderung der Registriernummer und Übergabe der Daten an das DIBt.
  • Voraussetzung: EVEBI tetro (L) ab Version 8.1.4

Hydraulischer Abgleich - Übersicht
Hydraulischer Abgleich - Raumeingabe
Hydraulischer Abgleich - Bericht

EVEBI - Hydraulischer Abgleich*)

  *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co.KG 

  • Hydraulischer Abgleich für Wohngebäude (EFH/ZFH) auf Basis der EVEBI-Projektdaten.
  • Das verwendete Verfahren ist für Gebäude mit Zweirohrheizung und ohne Flächenheizung (Fußboden- bzw. Wandheizung) geeignet.
  • Geometrische Raumdaten aus ECAD nutzbar (Informationen zu ECAD...»).
  • Bezug auf vorhandene Heizlastberechung möglich (Informationen zum EVEBI Heizlastberechnung Pro »).
  • Ergebnis: Vor- und Rücklauftemperatur, raumweise Volumenströme, Übertemperatur und Temperaturspreizung, Umfangreiche Ergebnisdokumentation in Formblättern

Das passende Seminar dazu: 

 

 

 


EVEBI - Heizlastberechnung Pro 12831 Bbl. 1*)

  *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co.KG

  • Heizlastberechnung für Wohn- und Nichtwohngebäude nach DIN EN 12831 Bbl 1 auf Basis der EVEBI-Projektdaten.
  • Geometrische Raumdaten aus ECAD nutzbar (Informationen zu ECAD...»).
  • Bezug auf vorhandenes Lüftungskonzept einschließlich des Luftverbundes zwischen den Räumen möglich (Informationen zur EVEBI  Lüftungsplanung nach 1946-6...»).
  • Berücksichtigung der Aufheizlast nach Nutzungsprofil oder Temperaturabfall.
  • Ergebnis: raumweise Normheizlast, Aufheizlast, Auslegungsheizlast etc., Umfangreiche Ergebnisdokumentation in Formblättern nach 12831 Bbl 1

 

 


EVEBI - Sommerlicher Wärmeschutz Pro 4108-2*)

  *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co.KG

  • Sommerlicher Wärmeschutz nach DIN 4108-2:2013-2 auf Basis der EVEBI-Projektdaten.
  • Geometrische Raumdaten aus ECAD nutzbar (Informationen zu ECAD...»).
  • Alternativ ist die manuelle Eingabe der Raumdaten möglich
  • Automatische Berechnung aller Räume ohne weitere Eingaben!
  • Ergebnisbericht mit detaillierten Angaben zu allen Räumen, Auswahl des kritischen Raumes möglich

 

 


Schnittstelle zu PHPP (Passivhaus-Projektierungs-Paket)

 *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co. KG

Diese Schnittstelle ermöglicht eine Datenübergabe der Projektdaten aus EVEBI nach PHPP**). Die Projekte (z.B. KfW-Effizienzhäuser 40/55 oder Passivhäuser) werden detailliert in EVEBI erfasst und die Eingabedaten per Knopfdruck automatisch nach PHPP übertragen. Damit werden Doppeleingaben vermieden und erheblich Zeit gespart.

Im PHPP werden dann die Zertifizierungsanforderungen geprüft und ausgegeben.

**) Das PHPP (Passivhaus-Projektierungs-Paket des Passivhaus-Instituts)


EVEBI - Lüftungskonzept 1946-6*)

  *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co.KG

  • Lüftungskonzept und raumbasiertes Planungstool für Lüftung von Wohnungen nach DIN 1946-6 auf Basis der EVEBI-Projektdaten.
  • Geometrische Raumdaten aus ECAD nutzbar (Informationen zu ECAD...»).
  • Berücksichtigung der DIN 18017-3.
  • Ermittlung der erforderlichen Luftvolumenströme.
  • Umfangreiche Dokumentation für das fachgerechte Lüftungskonzept.

 

 


Textbausteine *)

 *) entwickelt vom Ingenieurbüro Bially sowie Fraunhofer IRB Verlag

  • Modernisierungsempfehlungen schnell und einfach dokumentieren
  • Katalog von 64 typischen Bestandskonstruktionen, Abbildungen und Beschreibungen
  • Automatische Erkennung der zugehörigen Konstruktionen in EVEBI
  • Ausgabe der Daten nach pdf oder rtf für eine Übernahme in andere Dokumente bzw. auf den Drucker

EVEBI - Beratungsbericht Pro*)

 *) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co. KG

  • automatische Berichterstellung für Wohngebäude gemäß den Richtlinien des BAFA vom 11. Juni 2012
  • Unterstützung des Sanierungsfahrplans (Sanierung in Schritten) und der Sanierung in einem Zug
  • Ausgabe weiterer Varianten unabhängig eines Sanierungsfahrplans
  • Ergebnisse wie Energieeinsparung, Wirtschaftlichkeit etc. beziehen sich auf den berechneten Verbrauch und den tatsächlichen Verbrauch im Gebäude
  • Klare Strukturen, modernes Layout

EVEBI - VDI 3805 - Hersteller-Produktkatalog*)

*) entwickelt von ENVISYS GmbH & Co. KG

  • Modul auf Basis der VDI 3805 "Produktdatenaustausch in der TGA"
  • Umfangreicher technischer Katalog der Herstellerdaten
  • Direkter Zugriff auf den Hersteller-Produktkatalog des BDH (Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V.)
  • Bequeme Übernahme der Anlagendaten nach EVEBI

 

 


 
ENVISYS · Prellerstraße 9 · 99423 Weimar
Start · Impressum · Sitemap · AGB